SINNzentrierte Führung

Führungstechnik und –methodik sind ein wesentlicher Bestandteil von Entwicklungsprogrammen. Jedoch mindestens genauso entscheidend für den Unternehmenserfolg ist eine SINNvolle Führungskultur- und haltung. Ein SINN- und ressourcenorientiertes Menschenbild der Führungskräfte fördert Potenziale der Mitarbeiter zutage, ermöglicht intrinsische Motivation und eine WERTvolle Teamkultur. Das Unternehmen profitiert somit von der Entwicklung seiner Mitarbeiter von fachlich kompetenten Führungskräften zu starken Führungspersönlichkeiten.

Das Ergebnis ist eine salutogenetische Unternehmenskultur der Zusammenarbeit, die zu mehr Lebensqualität und Produktivität führt.

Publikationen

Gemeinsames Arbeiten, Leben, Lernen

 www.kita-aktuell.at, Oktober 2015